Appenzeller Sennenhund

Beschreibung:

Der Appenzeller Sennenhund ist ein gut proportionierter Hund mit stockhaarigem, schwarzem Fell mit symmetrischen braunen und weien Abzeichen, das leicht in der Pflege ist.

Es ist auch eine havannabraune Grundfarbe des Fells erlaubt. Rden knnen 52 cm bis 56 cm gro werden und Hndinnen liegen meist zwischen 50 cm und 54 cm.

Bezglich des Gewichts des Appenzeller Sennenhundes legt sich der Rassestandard nicht fest. Seine Rute ist von gekringelter Natur und wird auch als "Posthrnchen" bezeichnet.

Verwendung:

Ein Appenzeller Sennenhund eignet sich zum Hten und Treiben von Rindern (Khen). Er kennt jedes Tier seiner Herde und hnelt somit seinem Verwandten, dem Entlebucher Sennenhund.

Der Appenzeller Sennenhund ist ein flinker und mutiger Hund. Er kann bis zu 200 verstreute Tiere auf weitem Gebiet zusammentreiben. Darber hinaus ist er wetterhart, intelligent und wachsam. Mit diesen Eigenschaften ist er ein guter Schutzhund und darber hinaus auch als Lawinenhund geeignet.

In letzter Zeit werden Appenzeller Sennenhunde auch vermehrt mit groem Erfolg als Blindenfhrhunde ausgebildet und eingesetzt.  

Wesen:

Der Appenzeller Sennenhund ist vom Charakter her eher unbeschwert. Seinem Herrn und der Familie, in der er lebt, ist er beraus treu ergeben.

Bei der Anschaffung eines Hundes dieser Rasse sollte man daran denken, dass er berwiegend eine Beschftigung braucht und die Freiheit der Bewegung liebt. Das Zusammenleben mit einem Appenzeller Sennenhund ist unkompliziert, aber artgerecht eigentlich nur auf dem Lande mglich. Mit Kindern versteht er sich auf hervorragende Weise und kommt meistens gut mit anderen Hunden aus. Als aufmerksamer Wchter bellt der Appenzeller Sennenhund gern und lautstark, allerdings ist er kein blicher "Klffer". Sein helles Organ ist fr seine Rasse markant.

Der Appenzeller Sennenhund hat eine gute Auffassungsgabe, ist sehr lernwillig und lernfhig. Er beherrscht es schnell gehorsam zu werden, sofern man es richtig angeht. Die Erziehung des Appenzellers ist aufgrund seines guten Einfhlungsvermgens, was Mimiken und Gestiken seines Herrn angeht, vergleichlich unkompliziert. Konsequenz und Stringenz in der Erziehung ist aber sehr frderlich und ratsam.

 

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Appenzeller_Sennenhund aus der freien Enzyklopdie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz fr freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfgbar.