Bosanski Oštrodlaki Gonič – Barak

Beschreibung:

Die Hunde der Rasse Barak sind sehr zh und ausdauernd. Sie erreichen eine Gre von zu 56 cm und werden bis zu 24 kg schwer. Das drahtige, raue, lngere Haarkleid schtzt den Barak vor den Unbilden des Wetters.

Diese Hunderasse ist eine typische Arbeitshundrasse und deshalb wurde viel mehr auf Gebrauchstchtigkeit Wert gelegt als auf das uere Erscheinungsbild. Die Ohren eines Brakas sind mittelhoch angesetzt, mittellang und breit sowie herabhngend und ein wenig dick. Zur Spitze hin werden die Ohren dnner und am Ende sind sie abgerundet.

Verwendung:

Der Bosanski Oštrodlaki Gonič (stichelhaariger bosnischer Laufhund) ist ein Jagdhund und ein guter Wachhund ohne dabei bissig zu sein.

Wesen:

Der Barak ist wie bereits erwhnt ein typischer Arbeitshund und dementsprechend gelehrig und auch robust. Er hat einen ausgeprgten Bewegungsdrang.

Herkunft und Geschichtliches:

Der Bosanski Oštrodlaki Gonič - Barak ist ein Laufhund und stammt von lokalen Pariahunden und Windhunden aus dem Mittelmeergebiet ab. Diese Mischung brachte eine gut dem Klima angepasste, robuste Hunderasse hervor. Ungefhr seit dem neunzehnten Jahrhundert wurde diese Rasse in Bosnien gezchtet.

Die Rasse wurde 1965 als Illyrischer Laufhund (Ilirski Gonič) von der FCI registriert. Im aktuellen Rassestandard wurde der Name auf stichelhaariger bosnischer Laufhund – Barak (Bosanski Oštrodlaki Gonič – Barak) gendert.

 

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bosanski_Oštrodlaki_Gonič_–_Barak aus der freien Enzyklopdie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz fr freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfgbar.