Deutsch Stichelhaar

Beschreibung:

Der Deutsch Stichelhaar ist ein großer deutscher Jagdhund vom Typ Bracke. Ein Rüde der Hunderasse Deutsch Stichelhaar erreicht eine Widerristhöhe, die zwischen 60 cm und 70 cm liegt. Hündinnen fallen nur geringfügig kleiner aus und kommen auf 58 cm bis 68 cm Stockmaß. Das Gewicht ist bei dieser Hunderasse nicht festgelegt. Es dürfte allerdings bei ungefähr 30 kg liegen.

Der Deutsch Stichelhaar besitzt borstiges bis hartes Haar, das etwa 4 cm Länge aufweist. Es gibt diesen Hund in drei verschiedene Farbvariationen: Braun, mit oder ohne weißen Brustfleck, Braunschimmel mit oder ohne braune Platten und Hellschimmel mit oder ohne braune Platten. Die Ohren eines Deutsch Stichelharr sind von mittlerer Größe und werden hängend getragen. Sie sind hoch angesetzt. Er hat einen mäßig ausgeprägten Bart und deutlich ausgeprägte Augenbrauen, die ihm einen eher grimmigen Ausdruck verleihen.




Verwendung:

Der Deutsch Stichelhaar ist ein hervorragender Vorstehhund, der sich für die verschiedensten Jagdarten eignet und ein beharrlicher Stöberhund, wird aber auch als Haushund gehalten.

Wesen:

Der Deutsch Stichelhaar ist ein ruhiger, ausgeglichener sowie ein robuster und mutiger, aber dennoch beherrschter Hund, der weder aggressiv noch scheu ist. Dieser Hund benötigt viel Beschäftigung und Bewegung und gehört nicht in unerfahrene Hände.




Herkunft und Geschichte:

Der Deutsch Stichelhaar wird als ältester Vorstehhund Deutschlands angesehen. Er wurde aus den spärlichen Resten des deutschen Hühnerhundes heraus gezüchtet und weiterentwickelt. Es gab hierbei keine Einkreuzungen von englischen Jadghunderassen.

 

Dieser Artikel basiert auf dem FCI Rassestandard:
Rassestandard Nr. 232 der FCI: Deutsch Stichelhaar
und auf dem Artikel Deutsch_Stichelhaar aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.