Krankheiten beim Hund 

In dieser Rubrik finden sie alles rund um die verschiedenen Krankheiten die bei Hunden auftreten können.



 


Allgemeine Informationen zum Thema Hundekrankheiten

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt welche Hundekrankheiten es gibt und von welchen dieser Krankheiten ihr Hund möglicherweise betroffen sein könnte? Hundekrankheiten werden, je nach Körperbereich des Auftretens der Krankheit, in neun Hauptbereiche unterteilt. Diese neun Bereiche werden als Erkrankung des Atmungsapparates, Erkrankung der Augen, Erkrankung des Bewegungsapparates, Erkrankung der Harnorgane, Erkrankungen der Haut, Erkrankungen der Maulhöhle, Erkrankungen der Ohren, Erkrankung der Verdauungsorgane und Tumore oder andere Schwellungen bezeichnet. Jedoch sind in diesen Hauptgruppen nicht alle Hundekrankheiten vertreten. Es gibt einzelne Hundekrankheiten die diesen neun Bereichen nicht zugeordnet werden können. Das sind Krankheiten wie Infektionskrankheiten, ein Sonnenstich oder Epilepsie. Es gibt Hundekrankheiten, wie beispielsweise eine Bindehautentzündung, bei denen es möglich ist den Hund selbst zu versorgen und nicht sofort zum Tierarzt zu gehen. Dies sollte man jedoch nur tun, wenn man sich seiner Diagnose hundertprozentig sicher ist. Außerdem besteht selbst dann noch immer ein Restrisiko und ein Gang zum Tierarzt ist selbstverständlich der sicherste Weg. Zudem wird empfohlen sich immer wieder mit dem lesen von Fachliteratur auf dem neuesten Stand der medizinischen Erkenntnisse zu halten.

Flöhe und Zecken - MedicAnimal