Wenn es dem Vierbeiner zu heiß wird - Sonnenstich beim Hund

Wer kennt das nicht: Die Sommersonne ist drückend, Auto und Haus heizen sich mehr und mehr auf. In diesen Phasen des Jahres leiden nicht nur wir Menschen, sondern es trifft auch des Menschen besten Freund, den Hund. Doch was kann man tun, um die Überhitzung zu vermeiden? Welche Symptome sprechen dafür, dass das Tier von einem Sonnenstich betroffen ist? Und was ist ganz konkret zu tun, wenn ein Hund einen Sonnenstich erlitten hat?





Eines vorweg: Sollten Sie den Verdacht haben, dass Ihr Vierbeiner unter einen Sonnenstich leidet oder dass es ihm generell gesundheitlich schlecht geht, suchen Sie bitte den Tierarzt Ihres Vertrauens auf. Mit der Gesundheit ist auch beim Haustier nicht zu spaßen.


Dem Sonnenstich vorbeugen!

Eine der wichtigsten Grundregeln liegt auf der Hand: Lassen Sie Haustiere auf keinen Fall zu lange in der Sonne. Schatten ist eine der wichtigsten Schutzmaßnahmen. Denken Sie besonders an diese Regel, wenn das Tier sich in einem geschlossenen Bereich befindet, beispielsweise in einem Zwinger. Einen erheblichen Risikofaktor stellen Aufenthalte im Auto dar. Lassen Sie den Hund niemals alleine im Fahrzeug, wenn es draußen heiß ist. Hier werden oft innerhalb kürzester Zeit gefährliche Temperaturen erreicht!

Ergänzend dazu muss der Hund immer die Möglichkeit haben, zu trinken. Denken Sie daran, ihm immer eine Möglichkeit für die "Wasserversorgung" zu geben.


Wie erkennen Sie den Sonnenstich beim Hund?

Wer seinen Hund kennt, wird schnell merken, dass etwas nicht stimmt. Zu den Anzeichen eines Sonnenstichs gehören apathisches Verhalten und Zittern. Je nach Ausprägung können auch Krämpfe hinzukommen, darüber hinaus beschleunigt sich die Atmung und es kann zu Durchfall und/oder Erbrechen kommen.


Was ist im Ernstfall zu tun?

Jetzt ist Handeln gefragt! Sofern Sie die oben genannten oder andere Anzeichen feststellen, die Sie verunsichern, suchen Sie bitte den Tierarzt auf. Als Erste-Hilfe-Maßnahme sollten Sie für sanfte Kühlung sorgen, zum Beispiel durch kühle Tücher.


hundewutz.de übernimmt keine Gewährleistung bezüglich der Richtigkeit dieses Textes. Dieser Artikel dient ausschließlich Informationszwecken und darf den Besuch beim Tierarzt nicht ersetzen, falls ihr Hund gesundheitliche Probleme haben sollte.